Ihr Film von A – Z

[Ablauf] Von der Ideenfindung bis zur Lieferung der fertigen DVD – alles aus einer Hand. Zusammen mit Ihnen als Kunde führen wir Gespräche um Ihr Unternehmen kennen zu lernen, Besonderheiten heraus zu kristallisieren und Themen für Ihren Imagefilm zu finden. Zurück im Büro erarbeiten wir ein Konzept – beziehungsweise den Text des Sprechers – der Ihnen zum Gegenlesen zugeschickt wird. Später wird ein Drehtermin vereinbart und in entspannter Atmosphäre arbeiten wir die vorher besprochen Punkte ab. Je nach Länge des Filmes und Aufwand, werden für einen Imagefilm ein bis vier Drehtage benötigt. In der Postproduktion (Nachbearbeitung) wird das Filmmaterial entsprechend sondiert, geschnitten und vertont. Nachfolgend bekommen Sie den fertigen Film zur Abnahme, um Ihre Meinung einzuholen. Sie haben einen Änderungswunsch? Kein Problem – wir verändern den Film so lange, bis er Ihnen zu einhundert Prozent gefällt.

[Copyright] Ein leidiges Thema – wir von GS1film vertreten die Meinung, dass der Film, welchen wir im Kundenauftrag produzieren, auch dem Kunden gehört. Wir räumen Ihnen in ALLEN unseren Angeboten ALLE zeitlich und räumlich unbeschränkten Nutzungsrechte ein. Wir behalten uns lediglich das Recht vor, das Produkt für eigene Promotionzwecke zu verwenden. Es fallen natürlich keine weiteren Kosten an.

[Kosten] Unser Ziel ist es, mittelständischen Unternehmen in Sachsen die Möglichkeit zu geben, ihre Ideen für verschiedenste Einsätze zu visualisieren. Unsere Preise orientieren sich demnach an Werten, die auch kleinere Unternehmen realisieren können. Durch ein kleines Team, komplette in-house Produktion und kurze Wege, können wir auch kleinere Projekte für wenig Geld realisieren. Sprechen Sie uns an.

[Web 2.0]
Vor allem junge Kunden und Zuschauer vertrauen immer mehr auf die Vorzüge des Internets.  Studien zeigten, dass schon mehr als fünzig Prozent der unter Dreißigjährigen auf Videoportalen wie zum Beispiel YouTube unterwegs sind. Fernsehen im heutigen Sinne wird sich mehr und mehr interaktiv gestalten, was schon an den Internetseiten großer Fernsehsender zu erkennen ist (komplette Serien etc. abrufbar). Demnach ist es anzuraten, auch in diesen Bereich einzusteigen und seine (Firmen) Videoclips im Netz zu präsentieren. Ein Videointro auf der Unternehmenswebsite, die geschickte Verlinkung auf Videoportalen, oder zum Beispiel auch im Online-Telefonbuch gehören schon fast zum guten Ton. Gerne realisieren wir auch da die Verbreitung Ihrer Firmenvideos.

Imagefilme, Werbefilme, Messefilme, Hotelvideos, Reisedokumentation